Homepage Codes

 

 

 

 

 

 

 

 

- Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 -

 

 

Timmy

Wieder einmal hat ein kleiner Wellimann bei uns Einzug gehalten. Timmy kam über eine weitere Tierärztin, die uns vor einiger Zeit mal einen kleinen Kanarienvogel gebracht hatte. Timmy stammt aus einer größeren Voliere und soll sich angeblich dort nicht eingefügt haben. Er soll gegenüber den anderen Vögeln äußerst dominant gewesen sein und Ärger verursacht haben. Aber, wie das so ist, in unserer kleinen Vogelgemeinschaft hat er sich bestens eingelebt, es gibt keine großen Streitereien und er hat viele neue Freundschaften geschlossen. Auch mit den Nymphendamen hat er sich angefreundet und er ist inzwischen in die "Fußstapfen" von unserem Peterchen gestiegen. Auch er hat sich unser Bärchen als Freundin ausgesucht und nachdem nun unser Bärchen über die Regenbogenbrücke geflogen ist, ist nun Bubuhs seine Freundin. Zwischendurch kann man natürlich auch mal ein bisschen mit Blondinchen schäkern. Aber mehr auch nicht. Denn sein Herz gehört eindeutig Bubuhs.

 

Purzel

Purzel ist ein ganz freches kleines Ding, macht am liebsten den ganzen Tag irgendwelchen Unsinn und ist darin manchmal nicht zu stoppen. Sie ist uns gegenüber extrem anhänglich und wenn sie uns sieht, so sitzt sie im nächsten Moment auch schon bei uns auf Kopf oder Schulter oder springt uns mit Vorliebe auch auf den Rücken. Und, Purzel fliegt wie ne Eins. Manchmal haben wir den Eindruck, sie wollte kein Vogel, sondern ein Kaninchen werden. So schlägt sie in der Luft ihre "Haken".

Purzel liebt es ebenfalls ohne Ende, wenn sie bei uns sitzen kann und wir sie anpusten. Dann ist sie vor Begeisterung nicht zu halten und macht die wildesten Verrenkungen und möchte immer noch mehr.

Finn, den ich auch noch vorstelle, bewirbt sich gerade um ihre Gunst, aber Madame ziert sich noch wie die "Zicke am Strick".

 

 

Cassie

 

Nachdem im Jahr 2006 unser kleiner Moritz ins Regenbogenland geflogen ist, haben wir für unseren Max nach einer Freundin Ausschau gehalten. Nach einiger Suche haben wir dann Cassie gefunden, eine kleine Wolfsburgerin. Cassie war selbst gerade verwitwet und für unseren Max im richtigen Alter. Also haben wir Cassie nach Berlin geholt. Was für eine Freude war es für unseren Max, endlich wieder jemanden artgleiches zum spielen und beschmusen zu haben. Das war mal wieder Liebe auf den ersten Blick.