Homepage Codes

 

 

 

 

 

 

 

 

- Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 -

 

 

Conchita

 

Genau wie Friederike ist auch Conchita ein kleines wildfarbenes Rosenköpfchen, allerdings ein ziemlich freches, bei dem wir uns auch wieder nicht ganz sicher sind, ob es sich wirklich um ein Weibchen handelt. Sie beknabbert genauso gerne Äste, wie es auch Friederike gemacht hat, allerdings steckt sie sich keine Äste ins Gefieder und sie hat auch bisher noch keine Eier gelegt.

 

Manchmal versuchen Rosalie und Conchita zu puscheln, wobei jedoch beiden nicht klar ist, wer „nach oben“ darf. Puscheln tut Conchita oft auch irgendwelche Baumwollseile, so dass die Vermutung nahe liegt, dass es sich bei Conchita um ein Männchen handelt.

 

Verstehen tun sich unsere beiden sehr gut, wobei ich jedoch sagen muss, dass die Liebe zwischen Rosalie und Friederike was ganz besonderes war.

 

 

 

 

 

 

Feline, Aluka, Finn und Strolchi

 

Die vier sind bei mir eingezogen, nachdem eine ganz liebe Freundin gestorben war. So ist Aluka, den wir ihr damals aus Wolfsburg mitgebracht haben, nun wieder zu uns gekommen. Mitgebracht hat er seine beiden Freundinnen Strolchi und Feline und Finn, der der Bruder von Strolchi ist. Feline und Finn sind auch zwei ganz verschmuste, Finn liebt es, wenn man sein Köpfchen krault, Felinchen möchte immer Küsschen schenken. Aluka und Strolchi sind da etwas unabhängiger. Sie kommen zwar auch gerne zu uns, aber nur so, nicht zum schmusen und sie gehen auch gerne ihren eigenen Weg.

 

Zur Zeit leben bei uns Rosalie und Conchita (Rosenköpfchen), Rambo (Kanarie), Bubuhs, Sammy, Bobby, Zorro, Purzel, Krümel, Aluka, Strolchi, Finn, Feline (Nymphen), Barney und Cassie (Schönsittich) sowie 3 Wellis, nämlich Blondinchen, Timmy und Rowdy.